AIDS Hilfe

Prävention von Schüler- und Jugendgruppen

Seit vielen Jahren hat die Braunschweiger AIDS-Hilfe in der Prävention für SchülerInnen und andere Jugendgruppen ein sehr erfolgreiches Konzept:

 

Die Jugendlichen kommen zu uns in die AIDS-Hilfe und werden von einem HIV-positiven Menschen durch die Präventionsveranstaltung geleitet. Nachdem die Jugendlichen die grundlegenden  Informationen zum Schutz vor HIV erfahren haben, dürfen sie ihre ganz persönlichen Fragen zum Thema „Leben mit Aids“ an den Präventionisten stellen. Die Jugendlichen können so ihre Vorurteile überprüfen, es findet ein Lernprozess auf emotionaler Ebene statt und Aids bekommt ein konkretes Gesicht!

 

Die Präventionsveranstaltungen sind kostenlos und können in Ausnahmefällen auch außerhalb der AIDS-Hilfe stattfinden. Zwecks Terminabsprache wenden Sie sich bitte an Kai Zayko unter der Telefonnummer 0531-58003-34


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX