AIDS Hilfe

„Männer wie wir“

 

Sie sind schön. Sie sind stark und selbstbewusst. Sie lieben sich und sie lieben einander. Die Männer auf den Fotos sind ,,Männer wie wir“. Sie werben damit für Respekt gegenüber Schwulen und geben dem Schutz vor HIV Gesichter. Die russischen Fotografen Alex Bego, Sergei Wassiljew und Seva Galkin blicken durchs ,,verliebte Objektiv“ auf die Männer, ganz gleich ob sie nun schwul oder hetero, HIV-positiv oder HIV-negativ sind. Damit setzen die Fotografen und die Models ein Zeichen für Offenheit und Respekt – in einem Land, in dem seit über zwei Jahren die Gesetze gegen ,,homosexuelle Propaganda“ bestehen.

 

Initiiert wurde das Fotoprojekt von der russischen Präventionsorganisation LaSky. ICH WEISS WAS ICH TU – die Präventionskampagne der Deutschen AIDS-Hilfe für schwule Männer – hat die Fotos nach Deutschland geholt.

 

Das queere Zentrum Onkel Emma zeigt die Ausstellung vom 30.01.- 14.03.2015. in Kooperation mit „SVeN-Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen“ und der Braunschweiger AIDS-Hilfe.


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX