AIDS Hilfe

Nachzahlung sichern…

Rückwirkend zum 01.01.2011 stehen HarztIV – Empfängern und Geringverdiener, die mindestens ein Kind betreuen, ein Mehrbedarf zur Deckung der Kosten für Bildung und Teilhabe zu Verfügung. Es  besteht jetzt die Möglichkeit, einen Antrag zur Nachzahlung der folgenden Kosten für Bildung und Teilhabe zu stellen.
Darin enthalten sind:
– Zuschuss zum Mittagessen in Schulen, Kitas, Hort
– Zuschuss für Vereinsbeiträge, Musikunterricht und Ähnliches
– Zuschuss für Schul- oder Kita-Ausflüge, Lernförderung
– Zuschüsse zur Schülerbeförderung
Es wird für den Zeitraum vom 01.01 – 31.03 eine Geldleistung erbracht.
Der Antrag auf Nachzahlung muss bis zum 30.06.2011 gestellt werden, ein formloser Antrag reicht für die Nachzahlung aus. Für die Weiterzahlung der beantragten Leistung steht ein Antrag bei den Leistungsträgern zur Verfügung, die Weiterzahlung erfolgt dann durch Gutscheine oder direkte Zahlung an die Vereine oder Ähnliches.
Weitere Infos unter: www.erwerbslos.de


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX