AIDS Hilfe

Die Braunschweiger AIDS-Hilfe trauert um Jörg Häßler

Nach langer Krankheit ist Jörg Häßler am 03.08.2017 gestorben. Wir haben Jörgi, so nannten wir ihn liebevoll, seit über 20 Jahren begleitet. Vom 1990 bis 1996 war er 1. Vorsitzender bei uns im Vorstand. Er war sehr beliebt. Jedem, der neu in die
AIDS-Hilfe kam, erzählte er stolz, dass er mal in Mexiko gearbeitet hat. Jörgi kam immer in unseren offenen Cafébereich. Wenn er mal nicht da war, fragten die Anderen wo Jörgi sei. Seine Familie und seine Freunde waren ihm sehr wichtig. Auch als er im betreuten Wohnen war, fuhr er immer am Wochenende ins „Hotel Mama“ nach Wolfsburg: „Dort schmeckt das Essen am besten“. Jörgi haderte nie mit seinem Schicksal. Er nahm die Tatsache, dass er immer schwächer wurde, gelassen hin und erzählte jedem sofort, dass er eine Patientenverfügung hat und
auf keinen Fall lebensverlängernde Maßnahmen möchte. Jörgi war eine Institution hier bei uns! Für die vielen gemeinsamen Jahre mit ihm sind wir sehr dankbar. Wir werden ihn sehr vermissen.
Elke Kreis


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX