AIDS Hilfe

Sommerlochfestival 2012: „Homophobie kennt keine Sieger“

Im Jahr der Fußball-EM und der Olympischen Sommerspiele stand das Sommerlochfestival unter diesem sportlichem Motto. Im Sport ist sexuelle Vielfalt immer noch ein Tabuthema, sei es auf dem Feld oder auch in den Rängen der Stadien! Als AIDS-Hilfe griffen wir das diesjährige Motto auf und beschäftigen uns im Rahmenprogramm mit „Doping“ und „Fairplay“ – zwei Themen, die wie Sie sehen konnten, nicht nur im Sport eine Rolle spielen.

 

Das Sommerlochfinale am Samstag, 28.07. begann für uns mit einem eigenen Wagen auf der Parade.

 

Auf dem Straßenfest war neben dem Infostand unsere Tombola ein Highlight. Als Hauptpreis stellte uns die Firma Kosatec ein Tablet-PC zur Verfügung. Alle weiteren Firmen, die für die Tombola gespendet haben, finden Sie hier.

 

Sportlich ging es auch in unserem Präventionszelt zu: Hier konnten sich die BesucherInnen eine Geschlechtskrankheit „angeln“.

 

Bewegender Höhepunkt war für uns alle StandUpForLife. Dabei gedachten wir denen, die wir im letzten Jahr verloren haben, mit einer Schweigeminute und ließen zur Erinnerung hunderte Luftballons in den Himmel steigen.

 

Dank gilt den fleißen Loskäufern und Spendern sowie unseren fast 70 ehrenamtlichen Helfer.innen, die uns an diesem Tag unterstützt haben. Und natürlich dem Sommerlochteam im VSE für ein wunderschönes Sommerlochfestival 2012!

 

 

Weitere Informationen zum Sommerlochfestival finden Sie auf www.sommerloch-bs.de


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX