AIDS Hilfe

Sommerlochfestival: „…weil’s Recht ist!“


Unter diesem Motto feiern Schwule und Lesben, Bisexuelle, Transgender, Freundinnen und Freunde zum 14. Mal das Sommerlochfestival. Veranstaltet wird das Sommerloch vom Verein für sexuelle Emanzipation (VSE). Zwei Wochen lang findet ein buntes Programm in und um Braunschweig statt. Die Braunschweiger AIDS-Hilfe ist mit zwei eigenen Veranstaltungen am Rahmenprogramm beteiligt. Neben einen Infoabend am 14.07. mit dem Rechtsanwalt Dirk R. Loeben unter dem Motto „Alles was Recht ist!“, wird der bekannte Fernsehmoderator Michael Flotho am 19.07. aus seinem Buch „Als ich mich in Barbra Streisands Mann verliebte“ lesen.


Als „Höhepunkt“ des Sommerlochfestivals finden am 25.07. die politische Demonstration/Parade in der Innenstadt und das Straßenfest auf dem Burg- und Domplatz statt. Die Braunschweiger AIDS-Hilfe nimmt dieses Jahr gemeinsam mit hin-und-wech auf dem Wagen der IWWIT-Kampagne an der Parade teil und wird auf dem Burgplatz mit einem Infostand vertreten sein.

Bei unserer diesjährigen Tombola warten als Hauptgewinne ein 16″ Acer Aspire Notebook gespendet von der Frima Kosatec Computer sowie eine  Paul Frank Sonnenbrille gespendet von der Firma Pompe Optic auf die glücklichen Gewinner. Eine Auflistung aller Firmen, die unsere Tombola dieses Jahr unterstützen finden Sie hier.

Darüber hinaus werden wir gemeinsam mit der Selbsthilfegruppe der Braunschweiger AIDS-Hilfe mit „Stand Up For Life“ die Themen HIV und AIDS auf die Bühne bringen.


Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen und unser Engagement auf der Parade/Straßenfest finden Sie weiter unten bei den Terminen.


Wenn Sie uns beim Sommerloch unterstützen möchten, klicken Sie bitte hier.


Weitere Informationen zum Sommerlochfestival finden sie unter www.sommerloch-bs.de.


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX