AIDS Hilfe

Workshopreihe: „HIV & Your Body“

Bernd Vielhaber

Die HIV-Infektion ist nach wie vor nicht heilbar. Im Rahmen der HIV-Therapie wird man als Patient beim HIV-Spezialisten mit einer Fülle von Informationen und Entscheidungen konfrontiert, die leicht zu Verunsicherung, Überforderung und vielen Fragen führen könnte. Die Workshop-Reihe „HIV and Your Body“ liefert an den Lebensrealitäten, den Fragestellungen und dem Wissensstand der Teilnehmer orientierte Informationen über den Umgang mit möglichen Komplikationen der HIV-Infektion und ihrer Behandlung. Interaktive Workshops in Gruppen von maximal 20 Teilnehmern ermöglichen die Vermittlung von Grundlagenwissen zu bestimmten Organsystemen. Dabei werden konkrete Fragen der einzelnen Teilnehmer in der Gruppe diskutiert und beantwortet. Neben der Informationsvermittlung soll die Workshop-Reihe auch eine Austauschplattform bieten.Nur die ersten beiden Workshops sind thematisch festgelegt. Auf diesen Workshops werden gemeinsam mit den Teilnehmern die Themen für die drei nächsten Workshops festgelegt. Zu dem Workshop sind Menschen mit HIV sowie deren interessierte Freunde und Angehörige eingeladen. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, die gesamte Workshop-Reihe zu besuchen, einmalige Besucher sind ebenfalls willkommen.Die Workshop-Reihe findet ab März bis voraussichtlich Juli 2012 statt. In dieser Zeit sollen fünf Themenkomplexe, im Abstand von etwa 4 Wochen bearbeitet werden. Beginn der Workshops ist 18.00 Uhr Ende ca. 21:00 Uhr. Für einen Imbiss ist gesorgt.
Als Referent konnte Bernd Vielhaber – freier Medizinjournalist mit den Schwerpunkten HIV/AIDS, sexuell übertragbare Erkrankungen und Hepatitiden, Gesundheitstrainer für Menschen mit HIV und AIDS – gewonnen werden.Die Moderation übernimmt Sabine Körber – Krankenschwester (HIV-Ambulanz der Universitätsklinik Magdeburg), Gesundheitstrainerin für Menschen mit HIV und AIDS, Magdeburg.
Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Die einzelnen Themen und genauen Termine finden sie auf der linken Seite unserer Homepage.


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX