Straßenbahnaktion „Aids braucht positive Gesichter“

Acht Frauen und Männer aus der Region Braunschweig hatten den Mut, sich im öffentlichen Raum zu ihrer HIV-Infektion zu bekennen: Vom 31. Oktober 2009 bis zum 31. Mai 2010 waren ihre Gesichter und ihre Vornamen auf der Straßenbahn 9562 der Braunschweiger Verkehrs AG zu sehen. Die Selbsthilfegruppe der Braunschweiger AIDS-Hilfe setzte mit diesem einzigartigen Projekt ihr Engagement fort für einen offenen, verantwortungsvollen Umgang mit Aids. Im Vorfeld des Welt-Aids-Tages 2009 und danach rollte die künstlerisch gestaltete, knallrote Straßenbahn mit den Porträts von acht „positiven“ Menschen auf vergoldeten Fenstern durch die Stadt. Die Botschaft war: Das Leben mit Aids hat genauso viel Wert wie das Leben ohne Aids.

So erreichen Sie uns

Braunschweiger AIDS-Hilfe e.V.

Eulenstraße 5, 38114 Braunschweig

 

Mo., Di, Do.: 10 bis 16 Uhr

Fr.: 10 bis 13 Uhr

Beratung und Selbsttest nach Vereinbarung

Telefon 0531 - 58 00 3-0

Hier direkt eine E-Mail schreiben ›


Facebook

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung

Helfen Sie uns bei der Arbeit gegen Aids! Spendenkonto:

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52

BIC DAAEDEDDXXX

Oder nutzen Sie unser Onlineformular ›››


Bitte weitersagen