Positive Lounge

Wir backen leckere Waffeln und haben das Stärkende und Verbindende im Blick: Die Würde, die seelische Gesundheit und die Lebensqualität.

 

Die Idee zur Positive Lounge hat sich aus der Selbsthilfe entwickelt. Wir haben viele kleine und wertvolle Gruppen zum Thema HIV in Braunschweig. Wir ergänzen mit unserer Positiven Lounge das bestehende Angebot und öffnen einen Raum für alle, die das Thema HIV bewegt. Die sexuelle Orientierung, Hautfarbe, Religion oder die geschlechtliche Definition ist bei uns nicht relevant. HIV kennt auch keine Grenzen! Wir laden dazu ein, miteinander zu reden. Menschen, die das Thema HIV bewegt, haben Fragen und suchen Kontakt zu anderen, die sich auch mit dem Thema beschäftigen. "Betroffene", Mütter, Väter, Partner*innen, Freunde und Kinder ab 16 Jahren finden bei uns den Raum dafür.

 

Wir erwecken in der realen Welt ein Netzwerk, öffnen einen geschützten Raum an jedem ersten Sonntag im Monat, um 15 Uhr zu Kaffee, Tee und Gebäck im Onkel Emma - das queere Zentrum, Echternstrasse 9, 38100 Braunschweig. Hier können wir uns in entspannter Atmosphäre respektvoll begegnen, kennenzulernen und auszutauschen.

 

Bei uns wird niemand geoutet und muss es auch selbst nicht tun! Wir sind offen für alle, die das Thema bewegt und laden ein, bei uns über HIV zu reden.

 

Wir veranstalten zusammen Partys, um das Leben zu feiern, das fördert die Lebendigkeit, Geselligkeit und die Gesundheit.

Menschen sagen zu uns:

Was ihr macht und auf die Beine stellt ist toll, ihr bringt das doch schwierige Thema mit einer gewissen Leichtigkeit und fundiertem Fachwissen in eine entspannte Normalität – das freut uns sehr – Danke!

 

Weitere Informationen zur Positive Lounge gibt es auf der entsprechenden Facebook-Seite.

So erreichen Sie uns

Braunschweiger AIDS-Hilfe e.V.

Eulenstraße 5, 38114 Braunschweig

 

Mo., Di, Do.: 10 bis 16 Uhr

Fr.: 10 bis 13 Uhr

Beratung und Selbsttest nach Vereinbarung

Telefon 0531 - 58 00 3-0

Hier direkt eine E-Mail schreiben ›


Facebook

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung

Helfen Sie uns bei der Arbeit gegen Aids! Spendenkonto:

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52

BIC DAAEDEDDXXX

Oder nutzen Sie unser Onlineformular ›››


Bitte weitersagen