AIDS Hilfe

Willkommen bei der Braunschweiger AIDS-Hilfe

Auf diesen Seiten bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Arbeit der Braunschweiger AIDS-Hilfe. Als gemeinnütziger Verein arbeiten wir regional in allen mit HIV und Aids betroffenen Bereichen eigenständig oder in Kooperation mit anderen Organisationen. Für mehr Informationen schauen Sie doch einfach auf die anderen Seiten oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.          

Neuigkeiten

23. Sommerlochfestival | CSD Braunschweig

Vom 13.-28.07.2018 findet in Braunschweig und der Region das 23. Sommerlochfestival unter dem Motto „Aufklärung schafft Akzeptanz“ statt.

weiterlesen

21. Juli: Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher*innen

Der erstmals 1998 von Angehörigen und Verbänden für akzeptierende Drogenarbeit abgehaltene Gedenktag feiert in diesem Jahr das 20. Jubiläum. Er stehr in Braunschweig unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Die Braunschweiger AIDS-Hilfe beteiligt sich gemeinsam mit JES Braunschweiger Land an diesem Gedenktag mit einem Gottesdienst und einem Infostand in der Innenstadt. Weitere Informationen zu diesen beiden Aktionen finden sich links bei der Terminen.

„KEIN AIDS FÜR ALLE“

In Deutschland erkranken jedes Jahr mehr als 1.000 Menschen an Aids. Die meisten haben jahrelang mit HIV gelebt, ohne es zu wissen. Ziel der neuen Kampagne ist es, möglichst vielen Menschen eine Aids-Erkrankung zu ersparen. Doch leider gibt es immer noch Hindernisse, warum Menschen keinen Zugang zum Test oder zur Therapie haben. Welche das sind und wie wir diese beseitigen können, erfahren sie auf www.kein-aids-fuer-alle.de

„Positiv eingestellt“

Wie an dieser Stelle berichtet, haben wir für unser Projekt „30 Jahre-30 Partner“ den Förderpreis „Positiv Umdenken“ von ViiV-Healthcare gewonnen. Die damit zweckgebundene Spende in Höhe von 15.000 € ermöglicht uns, das Projekt auszubauen. Da wir bereits über 40 Partner haben und schon 31 Jahre alt werden, führen wir unser Projekt unter dem Namen „Positiv eingestellt“ weiter. weiterlesen


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX