AIDS Hilfe

Ehrenamt

Die Möglichkeiten, sich in der Braunschweiger AIDS-Hilfe ehrenamtlich zu engagieren, sind vielfältig. Sie finden hier eine kurze Zusammenfassung einiger ehrenamtlicher Aufgabenfelder. Für genauere Auskünfte kontaktieren Sie einfach die angegebene Mitarbeiterin oder den angegebenen Mitarbeiter. Weitere Informationen für ein Engagement finden Sie in unserer Broschüre „Willkommen im Ehrenamt“

 

 

PRÄVENTION (Information und Aufklärung zu HIV und AIDS)

für schwule Männer. Als ehrenamtliche_r Mitarbeiter_in unterstützen Sie die Mitarbeiter der AIDS-Hilfe bei der Prävention für Männer, die Sex mit Männern haben. Kontakt: Kai Zayko | Tel 0531-58003-34

 

für Drogengebrauchende. Als ehrenamtliche_r Mitarbeiter_in unterstützen Sie die Kooperationsarbeit der AIDS-Hilfe mit der Drogen-Selbsthilfe-Einrichtung JES-Braunschweiger Land e.V. Kontakt: Thomas Fabian | Tel 0531-58003-37

 

für Frauen. Als ehrenamtliche Mitarbeiterin unterstützen Sie die Mitarbeiterin der AIDS-Hilfe beim Verteilen von Informationsmaterialien und Kondomen im Rahmen von Aktionen, die sich speziell an Frauen richten. Kontakt: Kerstin Göllner | Tel 0531-58003-33

 

für Menschen in Haft. Als ehrenamtliche_r Mitarbeiter_in unterstützen Sie das offene Gruppenangebot der AIDS-Hilfe für Inhaftierte in dern Justizvollzugsanstalten Braunschweig und Wolfenbüttel. Kontakt: Kai Zayko | Tel 0531-58003-34

 

 

BETREUUNG

für Betroffene. Als ehrenamtliche_r Betreuer_in unterstützen Sie eine_n oder mehrer unserer Klient_innen. Sie verbringen Zeit mit der/dem Klient_in, unterstützen sie/ihn emotional oder helfen bei Behördengängen oder anderen Anforderungen des Alltags. Kontakt: Elke Kreis | Tel 0531-58003-32; Kontakt: Kerstin Göllner | Tel 0531-58003-33

 

 

SONSTIGES

Als ehrenamtliche_r Mitarbeiter_in unterstützen Sie Mitarbeiter der AIDS-Hilfe z.B. bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen für die Allgemeinbevölkerung sowie bei der Spendenakquise. Oder auch bei der Organisation und Verwirklichung besonderer Projekte wie z.B. dem Welt-AIDS-Tag oder dem Sommerloch-Festival. Kontakt: Jürgen Hoffmann | Tel 0531-58003-31

 

 

Aus- und Fortbildung

Als ehrenamtliche_r Mitarbeiter_in können Sie aus einem breiten Angebot aus internen und externen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen wählen. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

 

 

Kontinuierliche Anleitung

Ihre ehrenamtliche Tätigkeit wird im Rahmen von Gruppenarbeit oder auch Einzelgesprächen kontinuierlich begleitet.

 

 

Zeugnisse

Auf Wunsch stellen wie Ihnen gerne eine Bescheinigung über Ihre ehrenamtliche Tätigkeit aus.

 

 

Ehrenamtskarte

Auf Wunsch kann, bei Erfüllung der Bedingungen, eine Ehrenamtskarte des Landes Niedersachsen ausgestellt werden.


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX