AIDS Hilfe

Welt-AIDS-Tag 2016

wat_16_web

 

#positivzusammenleben

 

Mit HIV kann man heute Leben – Mit Diskriminierung nicht! Diese Botschaft transportiert in diesem Jahr die Welt-AIDS-Tags-Kampagne #positivzusammenleben. Nach zwei Jahren mit reinen Schriftmotiven sind erstmals wieder Menschen auf den Plakaten zu sehen. Auf Schildern tragen sie unübersehbar ihre Forderung nach Respekt, Akzeptanz und Selbstverständlichkeit in die Welt. Die Kampagne soll realistische Bilder vom Leben mit HIV vermitteln, Ängste abbauen und so Diskriminierung entgegenwirken.

 

Das Thema Diskriminierung hat auch in der Arbeit der Braunschweiger AIDS-Hilfe einen hohen Stellenwert. Denn leider erleben viele HIV-positive ‚Menschen Ausgrenzung in den verschiedensten Lebensbereichen. Aus diesem Grund haben wir unter anderem die Kampagnen „30Jahre -30 Partner“ und „positiv eingestellt“ initiiert, mit denen wir für ein positives Miteinander am Arbeitsplatz werben.

 

Zum Welt-AIDS-Tag sind wir in Braunschweig und der ganzen Region unterwegs. Mit unseren verschiednen Infoständen und Aktionen informieren wir über unsere Arbeit und das Thema HIV und Aids. Zu keinem anderen Termin im Jahr erreichen wir so viele Menschen und können dabei auch Spenden sammeln, die wir drinegnd für die Fortführung unserer Arbeit brauchen. Weitere Informationen dazu finden Sie Im Menü auf der linken Seite.

 

Wenn Sie uns  unterstützen möchten, rufen Sie bitte Jürgen Hoffmann unter der 0531-58003-31 an oder schicken den ausgefüllten Bogen an  info[at]braunschweig.aidshilfe.de

 

Weitere Infos zum Welt-Aids-Tag finden Sie auf:

 

www.facebook.com/Weltaidstag.Braunschweig
www.welt-aids-tag.de

 

 

 

 

 

 


Sie erreichen uns in
der Eulenstraße 5
38114 Braunschweig


Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr,
Freitag 10.00 bis 13.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung


Telefon 0531-58003-0
Fax 0531-58003-30
info[at]braunschweig.aidshilfe.de


Anonyme Beratung unter
Telefon 0531-1 94 11
Montag, Dienstag, Donnerstag
von 10.00 bis 16.00 Uhr


Spendenkonto:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52
BIC DAAEDEDDXXX