Angebote für Drogengebraucher*innen

Seit vielen Jahren leistet die Braunschweiger AIDS-Hilfe in Kooperation mit dem Verein JES (Junkies , Ehemalige, Substituierte) Braunschweiger Land Prävention und Aufklärung für Drogengebraucher*innen zu folgenden Themen:

  • Drogengebrauch, Hepatitis und HIV
  • schwule Männer und Partydrogen
  • Harm Reduktion (Spritzentausch und Alternativen)
  • Substitutionsvermittlung
  • Vermittlung von Entgiftungsplätzen
  • Gremienarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Streetwork
  • Knastarbeit
  • Koordination der Selbsthilfegruppe JES
  • Drogennotfalltraining und Beratung
Download
Weitere Informationen zu JES
JES Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.1 KB

Kontakt

Thomas Fabian

Tel. 0531-58003-37

thomas.fabian@braunschweig.aidshilfe.de

Safer Use – Vom Harz bis ans Meer ist eine landesweite Kampagne die darauf abzielt, Drogengebraucher*innen in Niedersachsen flächendeckend einen Zugang zu sterilen Konsumuntensilien für den Drogengebrauch zu bieten und die Gefahren des Drogengebrauchs zu minimieren.

 

Gemeinsam mit Kooperationspartner*innen aus der Selbsthilfe und dem Gesundheitswesen haben die niedersächsischen Aidshilfen sogenannte Care Packs mit sterilen Konsumutensilien und zielgruppenspezifischen Beipackzetteln für einen risikoreduzierten Gebrauch von Drogen (Safer Use) entwickelt.

 

Auch die Braunschweiger AIDS-Hilfe ist Kampagnenpartner und gibt diese Care Packs an drogengebrauchende Menschen kostenlos ab. Zudem sucht die Braunschweiger AIDS-Hilfe nach regionalen Unterstützer*innen, die ebenfalls Interesse haben, diese Päckchen für Drogengebraucher*innen abzugeben, um eine flächendeckende Abgabe im Raum Braunschweig zu gewährleisten.

 

Wenn Sie Interesse haben, diese Kampagne zu unterstützen, sprechen Sie uns gerne an.

Download
Safer Use – Vom Harz bis ans Meer
Flyer Safer Use.pdf
Adobe Acrobat Dokument 500.6 KB

Kontakt

Imke Hoffmann

Tel. 0531-58003-35

imke.hoffmann@braunschweig.aidshilfe.de


So erreichen Sie uns

Braunschweiger AIDS-Hilfe e.V.

Eulenstraße 5, 38114 Braunschweig

 

Mo., Di, Do.: 10 bis 16 Uhr

Fr.: 10 bis 13 Uhr

Beratung und Selbsttest nach Vereinbarung

Telefon 0531 - 58 00 3-0

Hier direkt eine E-Mail schreiben ›


Facebook

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung

Helfen Sie uns bei der Arbeit gegen Aids! Spendenkonto:

Deutsche Apotheker- und Ärztebank

IBAN DE40 3006 0601 0004 3995 52

BIC DAAEDEDDXXX

Oder nutzen Sie unser Onlineformular ›››


Bitte weitersagen